SO ISST DEUTSCHLAND

Unterschiedliche Essgewohnheiten, globale und regionale Food Trends zu kennen, das gehört zu unserer Aufgabe als moderner Catering-Marktplatz. Um die Essgewohnheiten unserer Kunden genauer kennenzulernen, haben wir eine Studie durchgeführt, in der die speziellen Essgewohnheiten sowie ein ausgewählter Nahrungsmittel- und Fleischkonsum in Deutschland nach Bundesländern und Geschlechtern getrennt, untersucht wurde. Die Studie gibt Aufschluss darüber, wie unterschiedlich sich die Bevölkerung in den einzelnen Bundesländer ernährt und in welchen Aspekten sich die regionalen Ernährungsvorlieben unterscheiden.

Als Indikator für unsere unterschiedlichen Essgewohnheiten, vergleicht die Studie für alle Landeshauptstädte unter anderem die Restaurantdichte sowie die Verbreitung vegetarischer und veganer Restaurants, mit der von Fast Food-Restaurants, Food Trucks und Lieferdiensten. Die Daten geben Aufschluss darüber, ob sich eine Region eher gesund und bewusst oder von Fast Food, welches gerne auch bequem nach Hause bestellt wird, ernährt.

So isst Deutschland

Unterschiedliche Essgewohnheiten, globale und regionale Food Trends zu kennen, das gehört zu unserer Aufgabe als moderner Catering-Marktplatz. Um die Essgewohnheiten unserer Kunden genauer kennenzulernen, haben wir eine Studie durchgeführt, in der die speziellen Essgewohnheiten sowie ein ausgewählter Nahrungsmittel- und Fleischkonsum in Deutschland nach Bundesländern und Geschlechtern getrennt, untersucht wurde. Die Studie gibt Aufschluss darüber, wie unterschiedlich sich die Bevölkerung in den einzelnen Bundesländer ernährt und in welchen Aspekten sich die regionalen Ernährungsvorlieben unterscheiden.

Als Indikator für unsere unterschiedlichen Essgewohnheiten, vergleicht die Studie für alle Landeshauptstädte unter anderem die Restaurantdichte sowie die Verbreitung vegetarischer und veganer Restaurants, mit der von Fast Food-Restaurants, Food Trucks und Lieferdiensten. Die Daten geben Aufschluss darüber, ob sich eine Region eher gesund und bewusst oder von Fast Food, welches gerne auch bequem nach Hause bestellt wird, ernährt.

Gleichzeitig geht der Trend auch immer stärker zu einer vegetarischen oder veganen Ernährungsweise, wie sich auch aus unserer Studie ableiten lässt. In einigen Städten, wie München und Berlin, sind fleischlose Restaurants schon weit verbreitet. Hieran anknüpfend haben wir schließlich auch untersucht, wie hoch der Anteil an vegetarisch lebenden Frauen und Männern  in den einzelnen Bundesländern ist.

Um einen noch tiefer greifenden Eindruck vom Lebensmittelkonsum der Deutschen zu erhalten, wirft unsere Studie außerdem einen Blick darauf, welchen Anteil Fleisch- und Wurstwaren, Milchprodukte, wie Käse, und Eier in unser täglichen Ernährung ausmachen. Auch hier verglichen wir – auf das Gramm genau – zwischen den Bundesländern und zwischen Männern und Frauen.

Legende


Gesamtbevölkerung
Gesamtbevölkerung
Restaurants
Restaurants
Restaurants (10,000 Menschen)
Restaurants (10,000 Menschen)
Vegetarische Restaurants
Vegetarische Restaurants
Vegane Restaurants
Vegane Restaurants
Food trucks
Foodtrucks
Fast-Food-Restaurants
Fast-Food-Restaurants
Liefer services
Lieferservices
Rank Stadt Bundesland
1. Stuttgart Baden-Württemberg 632743 2265 36 343 96 19 183 117
2. München Bayern 1456039 3873 27 114 369 42 243 319
3. Berlin Berlin 3711930 7615 21 2157 942 82 754 693
4. Potsdam Brandenburg 171810 376 22 86 20 63 17 25
5. Bremen Bremen 565719 814 14 158 40 5 149 71
6. Hamburg Hamburg 1822445 3631 20 767 222 85 485 442
7. Wiesbaden Hessen 278654 642 23 114 35 7 55 68
8. Schwerin Mecklenburg-Vorpommern 95668 143 15 24 4 14 18 10
9. Hannover Niedersachsen 532864 1280 24 194 38 8 105 86
10. Düsseldorf Nordrhein-Westfalen 613230 2542 41 409 119 25 232 258
11. Mainz Rheinland-Pfalz 213528 678 32 153 53 6 71 65
12. Saarbrücken Saarland 180966 553 31 62 20 9 239 91
13. Dresden Sachsen 547172 933 17 218 70 2 56 59
14. Magdeburg Sachsen-Anhalt 238478 256 11 35 13 5 31 32
15. Kiel Schleswig-Holstein 247441 380 15 65 18 5 42 24
16. Erfurt Thüringen 212988 246 12 61 13 5 26 24

Legende


Gesamtbevölkerung
Gesamtbevölkerung
km²
km²
Vegetarier %
Vegetarier %
Vegetarier Gesamt
Vegetarier Gesamt
Männer Vegetarier %
Frauen Vegetarier %
Männer Vegetarier Gesamt
Frauen Vegetarier Gesamt
Männer Vegetarier %
Männer Vegetarier %
Männer Vegetarier Gesamt
Männer Vegetarier Gesamt
Fleisch & Wurst (g/Person/Tag)
Fleisch & Wurst (g/Person/Tag)
Milch & Käse (g/Person/Tag)
Milch & Käse (g/Person/Tag)
Eier (g/Person/Tag)
Eier (g/Person/Tag)
 
Frauen
Rank Bundesland
1. Bremen 681032 419 0.6% 4086 0.42% 2856 80 248 21
2. Saarland 994187 2569 1.5% 14913 1.05% 10424 75 191 13
3. Mecklenburg-Vorpommern 1610674 23213 2.4% 38657 1.68% 27021 82 241 20
4. Hamburg 1810438 755 1.5% 27156 1.05% 18982 82 264 14
5. Thüringen 2151205 16202 1.9% 40873 1.33% 28570 91 251 17
6. Sachsen-Anhalt 2223081 20452 1.9% 42239 1.33% 29525 95 260 17
7. Brandenburg 2504040 29654 1.7% 42569 1.19% 29756 90 242 17
8. Schleswig-Holstein 2881926 15802 2.4% 69166 1.68% 48347 82 252 15
9. Berlin 3601131 892 6.1% 219669 4.26% 153549 76 267 17
10. Rheinland-Pfalz 4066053 19854 5.2% 211435 3.63% 147793 72 223 14
11. Sachsen 4081308 18450 3.1% 126521 2.17% 88438 92 236 17
12. Hessen 6243262 21115 8.1% 505704 5.66% 353487 81 225 15
13. Niedersachsen 7962775 47616 10.2% 812203 7.13% 567730 83 265 16
14. Baden-Württemberg 11023424 35751 15.5% 1708631 10.83% 1194333 85 229 17
15. Bayern 12997204 70550 17% 2209525 11.88% 1544458 85 230 15
16. Nordrhein-Westfalen 17912134 34113 20.9% 3743636 14.61% 2616802 83 259 18
  Gesamt 82743874 357407 100% 9816983 69.9% 6862071 1334 3883 263

Bundesländer

Methodik

Restaurants: Die Anzahl der Restaurants in den ausgewählten Städten basiert auf den Daten von Tripadvisor und Yelp. Um die Dichte von vegetarischen und veganen Restaurants, Food Trucks sowie von Fast Food-Restaurants und Lieferdiensten zu berechnen, wurde die jeweilige Anzahl der der entsprechenden Kategorie von Tripadvisor und Yelp erhoben.

Die Restaurantdichte gibt an, wie viele Restaurants pro 1.000 Einwohner in den Hauptstädten der Bundesländer zur Verfügung stehen.

Vegetarier: Die konkrete Anzahl der Vegetarier pro Bundesland wurde berechnet, indem der prozentuale Anteil der Vegetarier je Bundesland mit der Gesamteinwohnerzahl des jeweiligen Bundeslandes multipliziert wurde. Um den Anteil der weiblichen und männlichen Vegetarier eines Bundeslandes zu berechnen, wurde die Anzahl der Vegetarier eines Bundeslandes mit der bundesweiten Verteilung von weiblichen (69,9 %) und männlichen (30,1 %) Vegetariern multipliziert. Die Berechnung wurde sowohl für die Gesamtanzahl der Vegetarier eines Bundeslandes, als auch für deren prozentualen Anteil an der Bevölkerung eines Bundeslandes durchgeführt.

Verbrauch in Gramm (g)/Einwohner/Tag: Die täglich konsumierte Menge des jeweiligen Lebensmittels pro Person.

Quellen

  • Anzahl Restaurants: Offizielle Zahlen der Stadt, Yelp und TripAdvisor.
  • FLEISCHATLAS, Daten und Fakten über Tiere als Nahrungsmittel, 2016, DEUTSCHLAND REGIONAL.
  • NATIONAL VERZEHRSTUDIE II, 2008, BUNDESMINISTERIUM FÜR ERNÄHRUNG UND LANDWIRTSCHAFT
Anzahl und Verteilung der Vegetarier:

https://de.statista.com/statistik/daten/studie/745448/umfrage/vegetarier-in-deutschland-nach-bundeslaendern/